Hotel Knappaboda in Lech am Arlberg
Hotel Knappaboda in Lech am Arlberg
Jetzt buchen!

Aktivitäten

Bei Sonnenschein und Pulverschnee ist der Arlberg eines der attraktivsten Skigebiete weit und breit. Neben Skifahren und Snowboarden sorgen Langlaufen, Rodeln oder Eislaufen für sportliche Abwechslung in Lech und Zürs. Ob Anfänger oder Extrem-Sportler – 305 km Skiabfahrten, 200 km Tiefschneeabfahrten und 87 Lifte und Bahnen garantieren Ski- oder Snowboardvergnügen der Extraklasse.

Und wenn Sie es eher ruhig angehen wollen, genießen Sie auf 26 km Langlaufloipen und zahlreichen Winterwanderwegen die herrliche Winterlandschaft und finden so Ihre sportliche Herausforderung.

Bei schlechtem Wetter empfehlen wir eine Winterwanderung – zum Beispiel ins Zuger Tal. Zur Belohnung für eine Stunde Fußmarsch gibt es einen herrlichen Kaiserschmarren beim ältesten Sohn Franz Josef Walch im Gasthaus Älpele.

Ausserdem befindet sich in unmittelbarer Nähe der Sportpark Lech, der zum Badminton spielen, Klettern, Fitness u.v.m einlädt. Auch bei uns im Haus und im Dorf finden sich zahlreiche Möglichkeiten den Tag zu vertrödeln und die Seele baumeln zu lassen. Sprechen Sie uns einfach an.

Erlebnisse & Sport

Pferderschlittenfahrten

Pferderschlittenfahrten

Erleben Sie Lech romantisch und Unternehmen Sie eine Pferdeschlittenfahrt. Auf Bestellung holt Sie Ihr Pferdeschlitten vor dem Hotel oder an der „gedeckten Brücke“ ab.

Annemarie Kaufmann: +43 664 6520510
Josef Stöckler: +43 664 3443730

Rodelbahn

Rodelbahn

Auf der beleuchteten Rodelbahn von Oberlech nach Lech ist Abfahrt mit dem Zipfelbob ein richtiges Abendteuer. Die 1,2 km lange Bobbahn schlängelt sich durch den Wald und hält einige flinke Wendungen bereit.

Die Bergbahn Oberlech bringt Abenteuerlustige binnen vier Minuten wieder an den Start. Bobs stehen im Hotel zur Verfügung oder können bei der Bergbahn Oberlech und in den Sportgeschäften ausgeliehen werden.

Schneeschuhwandern mit Fackeln

Schneeschuhwandern mit Fackeln

Eine Schneeschuhwanderung ist ein wahres Naturerlebnis – Natur, soweit das Auge reicht, frische Bergluft, Bewegung und Entschleunigung. Wir empfehlen geführte Wanderungen über die schönsten Routen der Lecher Berglandschaft.

Alexander Walch (Skibex): +43 5583 29707-0
Friedel Reischl: +43 676 3346489

Wildbeobachtung

Wildbeobachtung

Wildtiere, besonders das heimische Rotwild, sind scheue Waldbewohner, die man nur selten in freier Wildbahn zu Gesicht bekommt.
Während der harten Wintermonate, in denen das Futter knapp wird, wagen sich Hirsch und Reh jedoch sehr nah an besiedelte Gebiete heran und vergessen beinahe ihre Scheu vor dem Menschen. Dadurch können in der Abenddämmerung bei der Wildfütterung majestätische Hirsche und Rehe aus nächster Nähe beobachtet werden.

Erleben Sie dieses besondere Naturspektakel von einem überdachten „Bodensitz“ aus. Zweimal pro Woche werden geführte Wanderungen zur Wildbeobachtung angeboten.

Anmeldung erfolgt beim Lech Zürs Tourismus

Wellness & Spa

Hotel Gotthard

Hotel Gotthard

Das Hotel Gotthard wird von Herberts Cousin Clemens mit seiner Frau Nicole betrieben. Es verfügt über einen wunderschönen Wellnessbereich der als “Day-Spa” genutzt werden kann.

Hotel Aurelio

Hotel Aurelio

Im Hotel Aurelio erwartet Sie ein wundervoller Spa-Bereich, der keine Wünsche offen lässt. Verschiedenste Saunakabinen und Dampfbäder, wunderschöne Behandlungen und Massagen und ein 23m langer Indoor-Pool warten auf Sie.

Hotel Post Lech

Hotel Post Lech

Tauchen Sie ein in die „Post Beauty & Spa“ Wellness-Oase für Leib und Seele. Hier steht Ihnen ein professionelles Team für Ihr ganz persönliches Verwöhnprogramm zur Verfügung.

Museen

Kästle Mountain Museum

Kästle Mountain Museum

Erleben Sie die Geschichte der Kult-Skimarke auf 2.350 Metern Höhe. Die Geschichte rund um den legendären „Arlberg Ski“ erfährt man im Kästle Mountain Museum an der Bergstation Rüfikopfbahn mit historischem Bildmaterial, Skimodellen aus vergangenen Tagen und vielen weiteren spannenden Ausstellungsstücken. Gleichzeitig können Sie sich über die Abfahrten und Besonderheiten des Skigebiets informieren.

Walser Museum

Walser Museum

Das historische Walsermuseum befindet sich auf dem Weg Richtung Stubenbach. Im Museums können Sie sich einen Eindruck über das frühere Leben am Tannberg machen und in vergangene Zeiten eintauchen. Exponate aus bergbäuerlicher Milchwirtschaft, Skisport und sakraler Volkskunst, Handwerk und Viehhaltung, Wohnkultur und textilem Schaffen werden dort ausgestellt.

Huber Hus

Huber Hus

Das „Huber-Hus“, das 1590 erbaut wurde, lädt ein, bäuerliches Wohnen und Arbeiten zu entdecken. Stube, Nebenkammer, Küche und Werkstatt der Familie Huber versetzen in vergangene Zeiten. Den historisch ältesten Kern des Hauses bildet die Küche aus dem 16. Jahrhundert.

Sehenswert ist auch die Küferwerkstätte des Hauses mit Exponaten, die teilweise aus dem 19. Jahrhundert stammen. Neben der Dauerausstellung, den Wohn- und Arbeitsräumen der Familie Huber, findet einmal jährlich eine wechselnde Sonderausstellung statt.